tasc 2019 | Webansicht | English | Drucken
Header tasc

tasc 2019 | Car-Cross-Challenge 2019

,

der für Messebesucher und Aussteller in 2017 gleichermaßen spannende und erfolgreich durchgeführte WettbewerbWie gut sind Ihre Kenntnisse in der Fachtheorie der Fahrzeugverglasung?“ geht 2019 in die nächste Runde. Damals hatte der Bundesverband der Autoglaser e. V. in Kooperation mit seinen Fördermitgliedern diesen Wettbewerb ins Leben gerufen und Sachpreise der Aussteller im Gesamtwert von über 4.500 Euro an die Gewinner ausloben und verlosen können. Um einen der begehrten Sachpreise zu gewinnen, mussten die Besucher die jeweiligen Ausstellerstände besuchen, Fachfragen beantworten und Lösungen finden.

Der Wettbewerb 2019 verspricht noch spannender und vielfältiger zu werden, da neben dem Bundesverband der Autoglaser e. V. nun auch der Bundesverband Fahrzeugaufbereitung (BFA) an der Organisation und Durchführung der Challenge mitwirkt und nach Möglichkeit alle Aussteller einbezogen werden sollen. Aussteller, die sich mit einem Sachpreis oder finanziellen Beitrag einbringen möchten und ihr Firmenlogo für die Ausschreibung und Bewerbung des Wettbewerbs zur Verfügung stellen, erhalten die Möglichkeit, an den Fachfragen oder auch praktischen Aufgaben mitzuwirken. Fachpraktische Tests, die an den Messeständen der Aussteller in Eigenregie und Eigenverantwortung durchgeführt werden können, bieten dem handwerklich geschickten Besucher dabei die größten Anreize.

Ein interaktiver Wettbewerb, wie dieser, ist zudem sicherlich ein weiterer Grund zum Besuch der Messe und trägt außerdem dazu bei, Interesse, Spannung und Erlebnisfaktor zu steigern. Abgesehen von der Wissensvermittlung an den verschiedenen Messeständen erhalten alle Teilnehmer gute Gelegenheiten zur besseren Kontaktaufnahme und Intensivierung der Fachgespräche.

Die beiden für diese Challenge verantwortlichen Verbände, die ebenfalls mit eigenen Messeständen vertreten sind, werden vor Ort dafür sorgen, die Messebesucher zur Teilnahme zu motivieren und sich um die Ausgabe der Teilnahmekarten sowie das Einsammeln der Lösungskarten zu kümmern. Die Preisverleihungen finden einmal täglich publikumswirksam auf der zentralen Bühne statt.

TEILNAHME-INFOS:

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen im Rahmen des Wettbewerbs in Erscheinung treten möchten, wenden Sie sich mit einer E-Mail (Kurzmitteilung) an den Bundesverband Autoglaser e. V. (BVA): Ansprechpartnerin: Frau Sabine Jost-Schmitt oder den Bundesverband Fahrzeugaufbereitung e. V.: Ansprechpartnerin: Frau Hildegard Engmann - Sie erhalten dann umgehend weitere Informationen zur Teilnahme.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung bei der Car-Cross-Challenge!

Ralph Surges
Senior Project Manager
tasc-Team

Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Wolfram N. Diener, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, VG-R, PF 101006, 40001 Düsseldorf widersprechen.

Facebook XING

Wenn Sie unsere Aussteller-Infomail nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.