tasc 2017: Von Profis für Profis

Diese Meldung ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

Interview mit Birgit Horn, Director der tasc, Messe Düsseldorf GmbH

 

Was hat Sie dazu bewogen eine Messe speziell zu den Themen Autoglas, Fahrzeugaufbereitung und Smart-Repair ins Leben zu rufen? Es gibt doch bereits Präsentationsmöglichkeiten für die Branche?

Birgit Horn: Durch unsere exzellenten Kontakte in die Glasbranche haben wir von Unternehmen aus dem Bereich Fahrzeugglas den Bedarf nach einer neuen Fachveranstaltung speziell für die Bereiche Fahrzeugaufbereitung, Autoglas und Smart-Repair signalisiert bekommen. Unser neues Projekt, die tasc reagiert damit auf eine wesentliche aktuelle Marktveränderung, dass zusätzliche Leistungen über das eigentliche Kerngeschäft für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit angeboten werden müssen. Bis dato hat eine entsprechende, branchenübergreifende Plattform gefehlt.

Warum ist gerade die Messe Düsseldorf der richtige Veranstalter für das Projekt tasc?

Birgit Horn: Wir gehören zu den fünf weltweit größten Messeveranstaltern und verfügen mit 70 Jahren Erfahrung über das Know-How, zielgruppengerechte Messekonzepte zu entwickeln und umzusetzen. Gepaart mit der fachlichen Kompetenz unserer Partner aus der Branche und der Unterstützung durch die Verbände bringen wir die geeigneten Voraussetzungen mit, um den Branchen ein auf sie zugeschnittenes Angebotsspektrum auf einer neutralen und kompakten Plattform anzubieten.

Wie ist das bisherige Feedback aus der Branche?

Birgit Horn: Seit unserer Ankündigung haben wir durchweg positives Feedback aus den Branchen Autoglas, Fahrzeugaufbereitung und Smart-Repair erhalten. Das Konzept einer branchenübergreifenden Plattform wird sehr gut angenommen, sowohl von der Aussteller-, als auch von der Besucherseite. Das gesamte tasc-Team freut sich jetzt schon auf die Premiere.

Was erwartet die Besucher und Aussteller im Herbst 2017 auf der tasc?

Birgit Horn: Zusätzlich zur Fachausstellung werden wir den Besuchern in Zusammenarbeit mit den Verbänden und Unternehmen ein informatives Eventprogramm anbieten und den passenden Rahmen für erfolgreiches Networking schaffen. Alle Beteiligten dürfen gespannt sein!

 

Die tasc (trade show for automotive glass, smart repair and car detailing) findet vom 27. Bis 28. Oktober in den Kaltstahlhallen auf dem Areal Böhler statt. Anmeldeunterlagen für Aussteller sowie weitere Informationen zur tasc 2017 erhalten Sie von:

Herrn Ralph Surges: SurgesR@messe-duesseldorf.de und

Frau Anke Seltmann: SeltmannA@messe-duesseldorf.de

Tel.: +49 (0) 2 11 45 60-7285

Weitere Infos zur Veranstaltungen unter: www.tasc-expo.de

Pressekontakt

Daniel Krauß
Tel.: +49 211/4560 - 598
Fax: +49 (0)211 4560-87598
kraussd@messe-duesseldorf.de

Brigitte Küppers
Tel.: +49 (0)211 4560-929
Fax: +49 (0)211 4560-87929
kueppersb@messe-duesseldorf.de