up!date 01 | Webansicht | English | Drucken
Header tasc

tasc | 27. und 28. Oktober 2017

,

wir begrüßen Sie herzlich als Aussteller der tasc. Mit diesem Newsletter helfen wir Ihnen bei der Messevorbereitung: Hier finden Sie Themen und Fristen, die jetzt für Ihre Planung notwendig sind. Von Standbau und Technik bis hin zu Werbung in den Messemedien können Sie alle benötigten Services schnell und einfach bestellen.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Messeplanung!
Ihr tasc-Team

Die Themen

Eintrittsgutscheine
Get together
Internet & Visitors' Guide
Presseservice
Allgemeine Informationen
Betrugswarnung

Eintrittsgutscheine

So machen Sie Kunden und Interessierten die Entscheidung leicht: Nutzen Sie Gutschein-Codes und laden Sie zum kostenlosen Besuch Ihres Messestandes ein. Das Handling? Ganz einfach: Sie verschicken den digitalen Gutschein, der Empfänger löst über den Code dann online sein eTicket ein. Das ausgedruckte eTicket dient gleichzeitig als Fahrausweis zur Messe, für Bus und Bahn im Netz des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR).
Gutscheine
Nach oben

Get Together der tasc

Get together
Schon heute laden wir Sie herzlich zum tasc Get Together ein:
Am 27. Oktober 2017 ab 18.00 Uhr im Lounge-Bereich der Kaltstahlhalle.
Es erwarten Sie frisch gezapftes kühles Düsseldorfer Altbier und leckere Partysnacks. Für alle Autofahrer bieten wir auch nicht alkoholische Getränke an.

Treffen Sie Kollegen aus der Branche und lassen Sie den ersten Messetag gemeinsam mit uns ausklingen. Eine Einladung mit allen Informationen erhalten Sie am 1. Messetag an Ihrem Stand.
Nach oben

Internet & Visitors' Guide

Muster Visitor Guide
Gratis ist Ihr Eintrag im gedruckten Visitors' Guide, mit Ihren Firmendaten und der Hallen- und Standnummer. Redaktionsschluss ist der 25.09.2017. Sie können Ihre Informationen auch zu einem geringen Aufpreis erweitern. Ihre Messegäste finden Ihre Einträge crossmedial im Visitors' Guide, Internetportal und im Besucherinformationssystem.
Bestellscheine Medieneintragungen (PDF)
Nach oben

Presseservice

Magazine
Auf der tasc versammelt sich die Fachpresse. Machen Sie mit wenig Aufwand aber großer Wirkung Ihre Produkte und Leistungen bekannt. Zum Beispiel über einen kostenlosen Service: Hinterlegen Sie Ihre Pressemeldungen im Internetportal der tasc. So können Journalisten bereits in der Vorberichterstattung auf Ihre Messethemen zugreifen!
Presseservice
Nach oben

Allgemeine Informationen

Mit Ihrem Ausstellerausweis fahren Sie kostenlos mit Bussen, Bahnen und Zügen (2. Klasse) des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR), Preisstufe D, auf dem Weg zum Areal Böhler und zurück.

Für die Anreise mit dem Auto stehen Ihnen ausreichend Parkplätze auf dem Areal Böhler zur Verfügung. Das Parken während der Auf- und Abbauzeiten ist kostenfrei.

Und da zu Messezeiten in Düsseldorf immer viel los ist, prüfen Sie bitte genau, von welchem Anbieter Sie Ihre Unterkunft beziehen. Eine sichere Buchung zu Konditionen, auf die Sie sich verlassen können, bietet Ihnen das Online-Portal „Düsseldorf Marketing & Tourismus“. Und wenn Sie abends noch ausgehen möchten, hilft Ihnen Düsseldorf Inside!

City-Tipp

Das Apollo Varieté zeigt ab dem 27.10.2017 sein neues Programm, „CRAZY X-MAS“.
Allgemeine Informationen (PDF)
Nach oben

Betrugswarnung!

Fake-Stempel
Derzeit werden vermehrt gefälschte Rechnungen an Aussteller versendet. Diese sollen den Eindruck erwecken, im Zusammenhang mit Ihrer Messeteilnahme zu stehen und weisen zu diesem Zweck Logos und Markenzeichen der Messe Düsseldorf und/oder ihrer Partner aus.

Bitte zahlen Sie nur Rechnungen, die Sie eindeutig einer Bestellung bei der Messe Düsseldorf oder unseren Partnern zuordnen können (Debitorennummer) und gleichen die Bankverbindung mit den Konten der Messe Düsseldorf (www.messe-duesseldorf.de) ab.
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook XING

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.